Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fünf Autos im Leipziger Stadtgebiet gestohlen – Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fünf Autos im Leipziger Stadtgebiet gestohlen – Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 27.02.2012
(Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der erste Fall ereignete sich am Samstag zwischen 18 und 22 Uhr. In der Schletterstraße (Leipzig-Mitte) wurde ein schwarzer Skoda mit dem Kennzeichen L-OE 146 entwendet. Der Schaden beträgt 12.000 Euro.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden zwei Wagen in der Südvorstadt gestohlen. In der Alfred-Kästner-Straße bemerkte der Fahrzeughalter am Sonntagvormittag, dass sein VW nicht mehr dort stand, wo er ihn abgestellt hatte. Der Pkw hat das Kennzeichen L-JA 1613. Dem Halter entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

In der Arthur-Hoffmann-Straße wurde zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 18.30 Uhr, ein silberner Skoda gestohlen, der das Kennzeichen L-PU 7722 trägt. In diesem Fall ist die Schadenshöhe noch nicht bekannt.

Zwischen Donnerstag und Sonntag wurde in der Unteren Eichstädtstraße/Holzhäuser Straße (Stötteritz) ein grauer Skoda gestohlen. Die 38-jährige Besitzerin hatte ihr Fahrzeug mit dem Kennzeichen L-HW 3641 ordnungsgemäß geparkt. Der Schaden beträgt hier 4600 Euro.

Der letzte Fall ereignete sich zwischen Mittwoch, 18.30 Uhr, und Freitag, 13.30 Uhr, in der Hamburger Straße in Eutritzsch. Unbekannte entwendeten hier einen grauen Skoda Kombi mit dem Kennzeichen L-HU 6070 im Wert von 9000 Euro.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 41-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Leipzig-Kleinzschocher verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr der Mann gegen 22.30 Uhr auf der Gießerstraße Richtung Antonienstraße, als sein Wagen gerammt wurde.

27.02.2012

Ein älteres Pärchen ist am Samstag von einer Straßenbahn der Linie 4 erfasst und leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Montag versuchten die beiden 84- und 85-Jährigen nach dem Verlassen der Bahn in der Stötteritzer Straße gegen 18.25 Uhr, die Gleise vor dem Fahrzeug zu überqueren.

27.02.2012

Ein 56-jähriger Fußgänger hat am Samstagabend in Leipzig-Mölkau einen Auffahrunfall verursacht, weil er eine Eisenstange auf die Straße geworfen hat. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fand der Mann gegen 20.30 Uhr die Stange auf dem Fußgängerweg in der Zweinaundorfer Straße und beförderte den Gegenstand auf die Straße.

27.02.2012
Anzeige