Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fünf Verletzte nach Unfällen mit Linienbussen in Leipzig – Transporterfahrer flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fünf Verletzte nach Unfällen mit Linienbussen in Leipzig – Transporterfahrer flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 12.08.2014
Bei zwei Busunfällen gab es am Sonntag und Montag in Leipzig fünf Verletzte (Symbolfoto). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Gegen 10 Uhr wechselte ein roter Kleintransporter vor dem Bus vom linken auf den rechten Fahrstreifen und zwang den Fahrer beim Rechtsabbiegen in die Theodor-Heuss-Straße zu einer Notbremsung. Dadurch stürzte eine 42-jährige Frau mit ihrer einjährigen Tochter im Bus und musste ambulant behandelt werden. Eine weitere Mutter mit Kleinkind zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Der Transporterfahrer flüchtete.

Der zweite Unfall ereignete sich bereits am Sonntagabend vor dem Hauptbahnhof, als eine Radfahrerin die Kurt-Schumacher-Straße gegen 18.15 Uhr bei Rot überquerte. Die 30-Jährige achtete dabei nicht auf einen aus dem Haltestellenbereich nach rechts abbiegenden Bus. Das Fahrzeug erfasste die junge Frau. Sie wurde verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro.

Zum Unfall mit dem roten Kleintransporter in Sellerhausen-Stünz sucht die Verkehrspolizei (Schongauerstraße 13, Tel. 0341 / 25 52 84 7) nach Zeugen sowie Hinweisen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-3726272622001-LVZ] Leipzig. Im Stadtteil Mockau-Süd ist am Dienstagmorgen eine Industriebrache fast komplett abgebrannt. Wie ein Sprecher der Feuerwehr erklärte, wurden die Rettungskräfte um 0.50 Uhr von besorgten Anwohnern zum 900 Quadratmeter großen Gebäude in der Dortmunder Straße gerufen.

12.08.2014

Bei der Durchsuchung dreier Wohnungen hat die Polizei am vergangenen Mittwoch rund zwei Kilo Marihuana, 18 Gramm Kokain, Handys, Bargeld, Feinwaagen, Verpackungsmaterial und diverse Computertechnik beschlagnahmt.

11.08.2014

In der Nacht zum Montag ist es auf der Lützner Straße in Lindenau zu einem Streit zwischen Anwohnern und Gästen einer Kneipe gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ein 62-jähriger Mieter gegen 0.40 Uhr über den Lärm vor dem Lokal beschwert.

11.08.2014
Anzeige