Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fünfjähriges Kind bei Autounfall in Leipzig verletzt

Vorfahrt missachtet Fünfjähriges Kind bei Autounfall in Leipzig verletzt

Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Wagens missachtete, ist ein fünf Jahre altes Mädchen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag in Lausen-Grünau.

Bei einem Autounfall wurde ein Kind verletzt. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Bei einem Autounfall im Leipziger Ortsteil Lausen-Grünau ist ein fünfjähriges Kind verletzt worden. Ein 77 Jahre alter Autofahrer kam am Montag gegen 16.40 Uhr vom Kulkwitzer See und wollte von der Ratzelstraße nach links auf die Straße Am Grund abbiegen. Nach Angaben der Polizei missachtete er dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Wagens.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Dabei wurde ein fünf Jahre altes Mädchen verletzt. Sie hatte als Beifahrerin im zweiten Auto gesessen – gefahren war ihr Vater. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden ist laut Polizei bislang nicht beziffert. Gegen den 77-jährigen Unfallfahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

jhz

51.306944 12.263811
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr