Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußball verboten – 63-Jähriger erstattet Anzeige gegen spielende Jugendliche in Paunsdorf

Fußball verboten – 63-Jähriger erstattet Anzeige gegen spielende Jugendliche in Paunsdorf

Weil ihr Fußball mehrfach auf dem Balkon eines 63-Jährigen landete und dabei die Deko in Mitleidenschaft zog, sind einige Kinder und Jugendliche jetzt von dem Geschädigten angezeigt worden.

Leipzig. Nach Polizeiangaben hatten sie mehrmals auf einem Spielplatz Fußball gespielt, auf dem dies nicht erlaubt sei.

Dabei flog der Ball immer wieder auf angrenzende Balkone und zerbrach Dekoartikel. Am Dienstagabend rief einer der Betroffenen die Polizei, nachdem ein höherer Schaden entstanden war. Die Nachwuchsfußballer flüchteten zunächst, ein 19-Jähriger erschien jedoch kurze Zeit später mit seiner Mutter, um sich bei dem 63-Jährigen zu entschuldigen.

Laut Polizei halte der Mann an seiner Anzeige vorerst fest, wolle dies aber überdenken, wenn die Kinder und Jugendlichen einen anderen Platz für ihr Fußballspiel fänden.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr