Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fußgänger bedroht Autofahrer in Leipzig-Connewitz – 1500 Euro Blechschaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fußgänger bedroht Autofahrer in Leipzig-Connewitz – 1500 Euro Blechschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 13.02.2012
Am Sonntagmorgen musste die Polizei einen Mann in Leipzig-Connewitz festnehmen. Quelle: Marcus Führer/Archiv
Leipzig

Kurz vor sechs Uhr musste der Autofahrer am Sonntagmorgen in der Hildebrandtstraße bremsen, weil ein Mann mit seinem Hund mitten auf der Straße stand. Der Unbekannte verließ die Straße nicht, sondern kam auf das Fahrzeug zu und trat zweimal mit voller Wucht dagegen. Das 35-jährige Opfer schloss daraufhin die Türen seines Wagens und legte den Rückwärtsgang ein. Der Täter bedrohte den Mann, schlug mit dem Ellenbogen gegen die Scheibe der Fahrertür und trat abermals gegen das Auto.

Dem Opfer gelang es zu flüchten. Er verständigte die Polizei und gab eine Personenbeschreibung des Mannes ab. Die Beamten konnten wenig später den 29-jährigen Täter festnehmen.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig sind seit mehreren Wochen Betrüger unterwegs, die Senioren das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Dabei geben sich die Täter als Enkel der Opfer aus.

17.07.2015

Ein 34-jähriger Fahrer prallte mit seinem Renault-Clio am Samstagnachmittag in Leipzig-Holzhausen vor einen Baum. Der Mann war gegen 16 Uhr von Holzhausen aus auf der Seifertshainer Straße unterwegs.

12.02.2012

Mit Bestellungen unter falschem Namen hat ein Trio aus Leipzig-Eutritzsch ein Versandhaus abgezockt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte bei einer Razzia am 28. Januar den beiden Männern und der Frau das Handwerk gelegt werden.

10.02.2012