Volltextsuche über das Angebot:

23°/ 12° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußgänger bei Autounfall im Leipziger Osten schwer verletzt

Beim Ausparken Fußgänger bei Autounfall im Leipziger Osten schwer verletzt

Unfall beim Ausparken: Ein Autofahrer hat am Sonnabend einen Mann angefahren und dabei schwer verletzt. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Ein Mann wurde von einem Auto angefahren. Er stürzte und verletzte sich schwer. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig . Beim Ausparken hat ein 37-jähriger Autofahrer einen Passanten übersehen und mit seinem Wagen erfasst. Der 87-Jährige überquerte mit einem Rollator am Samstagnachmittag den Parkplatz eines Supermarktes in der Volksgartenstraße. Wie die Polizei mitteilte, parkte der Unfallverursacher gegen 15.15 Uhr rückwärts aus und touchierte dabei den Senior.

Der Mann stürzte und brach sich den Oberschenkelknochen. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den 37-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

jhz

Leipzig Volksgartenstraße 51.354292 12.420537
Leipzig Volksgartenstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr