Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußgänger im Leipziger Nordosten schwer verletzt – 20-Jähriger missachtet Ampelsignal

Fußgänger im Leipziger Nordosten schwer verletzt – 20-Jähriger missachtet Ampelsignal

Am Freitagnachmittag ist in der Messestadt ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der 20-Jährige gegen 17 Uhr im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf die Adenauer Allee an der Kreuzung zur Torgauer Straße überqueren.

Voriger Artikel
Räuberischer Diebstahl in Leipziger Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Brand in Volkmarsdorf - Feuerwehr rückt in der Leipziger Konradstraße an

Archivfoto

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler missachtete er dabei allerdings das rote Ampelzeichen.

Es kam zum Zusammenstoß mit einem Pkw. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe, hieß es.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr