Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußgänger in Leipzig-Wahren von Auto angefahren

Fahrerflucht nach Unfall Fußgänger in Leipzig-Wahren von Auto angefahren

Am Dienstagabend wurde ein Mann in Leipzig-Wahren angefahren. Dabei stürzte er und verletzte sich schwer. Der Autofahrer beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Quelle: dpa

Leipzig. Am Dienstagabend wurde ein Mann kurz nach acht von einem Auto erfasst und stürzte. Laut Polizei war der Wagen auf der Gustav-Esche-Straße in Richtung Bahnhof Leutzsch unterwegs. Nachdem er eine Brücke überquert hatte, übersah er den 59-jährigen Mann, der auf der Straße stand und fuhr ihn an.

Beim Sturz verletzte sich der Mann schwer. Der Unfall wurde von der Ehefrau des Unfallopfers und zwei weiteren Passanten beobachtet. Direkt im Anschluss informierte sie den Notruf und leisteten Erste Hilfe. Der Autofahrer hingegen hielt nicht an. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahrerflucht. Dafür bittet sie mögliche Zeugen, sich zu melden. Das ist entweder bei der Verkehrsinspektion in der Schongauer Straße oder telefonisch unter (0341) 255-28 51 (tagsüber) oder 255-29 10 möglich.

thiko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr