Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fußgänger in Leipzig von Auto angefahren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fußgänger in Leipzig von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 12.11.2015
Im Leipziger Süden ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im Leipziger Süden ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 51-jähriger Autofahrer wollte von der Wiedebachstraße nach links auf die Bornaische Straße abbiegen. Dabei erfasste er einen Fußgänger, der diese gerade überqueren wollte.

Der 57-jährige Fußgänger wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Zwei Zeuginnen alarmierten die Rettungskräfte. Der Autofahrer hat sich nach Angaben der Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten. An seinem Wagen entstand nur geringer Sachschaden.

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Eutritzsch ist in der Nacht zu Donnerstag ein Notarztfahrzeug in Flammen aufgegangen. Das Fahrzeug brannte nach Angaben der Polizei vollkommen aus.

12.11.2015

Auf der Torgauer Straße im Leipziger Osten ist am Donnerstag ein Kleinwagen mit einer Straßenbahn frontal zusammengeprallt. Der 79-jährige Autofahrer verstarb noch am Unfallort.

13.11.2015

Der Anschlag auf das Gebäude der Landesdirektion in Leipzig war politisch motiviert. Das belegt ein inzwischen aufgetauchtes Bekennerschreiben.

12.11.2015
Anzeige