Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußgänger in Leipzig von Auto erfasst und schwer verletzt

Ampel missachtet Fußgänger in Leipzig von Auto erfasst und schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall im Leipziger Osten: Ein Fußgänger hatte eine rote Ampel missachtet und ist von einem Auto erfasst worden. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach einem schweren Verkehrsunfall musste ein Mann ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
 

Quelle: LVZ

Leipzig.  Ein 30-jähriger Mann ist in Leipzig bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er war am Montag gegen 16.10 Uhr in Höhe Heiterblickallee bei Rot über die Paunsdorfer Allee gelaufen und wurde von einem Auto angefahren. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bei dem Zusammenprall am Montag wurde auch eine 34-jährige Frau in dem Auto durch Scherben der zersprungenen Scheiben verletzt. Der Fußgänger musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Schadens war zunächst nicht bekannt. Gegen den Fußgänger wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Von LVZ

Paunsdorfer Allee Leipzig 51.361271 12.470138
Paunsdorfer Allee Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr