Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fußgängerin auf der Karl-Liebknecht-Straße im Leipziger Süden von Auto erfasst und verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fußgängerin auf der Karl-Liebknecht-Straße im Leipziger Süden von Auto erfasst und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 14.12.2011
Am Connewitzer Kreuz in Leipzig ist am Dienstag eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und verletzt worden (Archivfoto). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es zu dem Zusammenstoß, als eine 68-jährige Autofahrerin von der Scheffelstraße nach rechts auf die Karl-Liebknecht-Straße abbiegen wollte. Dabei übersah sie offenbar die Fußgängerin.

Die Frau musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Kleingartenkolonie „Gartenfreunde Süd“ in der Richard-Lehmann-Straße hat es am Dienstagabend gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 20.45 Uhr an den Lauben nahe des Panometers aus.

13.12.2011

Am Dienstagabend ist ein Lidl-Supermarkt in Leipzig-Plagwitz überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, betrat eine männliche Person nach Ladenschluss gegen 20.15 Uhr das Geschäft in der Zschocherschen Straße und bedrohte die beiden Mitarbeiterinnen mit einem pistolenähnlichen Gegenstand.

13.12.2011

Am Montag sind im Leipziger Stadtgebiet drei Fahrzeuge gestohlen wurden, darunter das Auto eines Pizzaboten. Wie die Polizei mitteilte, lieferte der 67-Jährige gegen 13 Uhr eine Bestellung aus und ließ den metallicblauen VW Golf III aufgrund von Startschwierigkeiten mit laufendem Motor in der Gohliser Prellerstraße stehen.

13.12.2011
Anzeige