Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fußgängerin im Leipziger Westen von Auto erfasst und schwerst verletzt – Zeugen gesucht

Fußgängerin im Leipziger Westen von Auto erfasst und schwerst verletzt – Zeugen gesucht

Leipzig. Eine 56-jährige Frau ist am frühen Donnerstagabend auf der Leipziger Antonienstraße von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte die Fußgängerin gegen 18.20 Uhr die Fahrbahn in Höhe Klingenstraße überqueren, als sie von einem Pkw erfasst wurde, der stadteinwärts unterwegs war.

Die Frau musste auf die Intensivstation gebracht werden. Der 37-jährige Fahrer des Pkw erlitt einen Schock. Warum die 56-Jährige die Straße an dieser Stelle überquerte und den Pkw übersah, ist bislang noch unklar.

Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die die Kollision beobachtet haben. Wer Hinweise zum Unfallhergang und dem Verhalten der beiden Verkehrsteilnehmer geben kann, wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter 0341 / 44 83 835 zu melden.

Die Antonienstraße war wegen des Unfalls etwa eine Stunde lang voll gesperrt.

aku/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr