Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fußgängerin in Möckern von Auto erfasst und schwer verletzt – Fahrer flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fußgängerin in Möckern von Auto erfasst und schwer verletzt – Fahrer flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 04.04.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der 49-Jährige mutmaßliche Verursacher des Unfalls flüchtete mit seinem Auto, hinterließ allerdings ein Kennzeichen, das sich beim Aufprall von seinem Wagen gelöst hatte.

Zwei wenig später eintreffende Autos hielten neben der Verletzten an, um ihr helfen zu können. Dies übersah der Halter eines vierten Autos und raste mit seinem Gefährt in die Fahrzeuge der Helfer hinein.

Die 28-jährige Fußgängerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, über ihren Zustand ist bisher nichts bekannt. Durch den Auffahrunfall entstand ein bisher noch nicht bezifferter, erheblicher Sachschaden.

Etwa eine Stunde nach dem Unfall meldete sich der erst flüchtige, mutmaßliche Verursacher bei der Polizei und gestand seine Beteiligung. Derzeit wird die Unfallstelle untersucht, um den Hergang rekonstruieren zu können.

Die Georg-Schumann-Straße war am Morgen für mehrere Stunden gesperrt, es bildete sich ein Verkehrsstau. Auch die Straßenbahn konnte nicht fahren und verursachte so Verspätungen im Netzplan der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Überfall ist am Freitagabend der Verwandte einer Ladenbesitzerin in Reudnitz mit einem Messer verletzt worden. Wie Reiner Germann aus dem Lagezentrum der Polizei gegenüber LVZ-Online mitteilte, betrat ein einzelner Täter gegen 17.30 Uhr das Geschäft im Täubchenweg und verlangte Geld von der Inhaberin.

01.04.2011

Nach dem Diebstahl einer Skulptur aus der Spinnereistraße in Plagwitz sucht die Polizei nach Zeugen. Das Kunstwerk mit dem Titel „Symmetrische Schneeflocke mit Knochenmuster" ist ein Unikat und hat einen sehr großen ideellen Wert für den Künstler.

01.04.2011

Jugendliche haben am Donnerstag in Grünau und in Lindenau versucht, zwei ältere Frauen auszurauben. Die Seniorinnen wurden bei dem Überfall verletzt und mussten ärztlich behandelt werden.

01.04.2011
Anzeige