Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fußgängerin wird von Auto erfasst und gegen Ampelmast geschleudert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fußgängerin wird von Auto erfasst und gegen Ampelmast geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 08.08.2016
In Leipzig ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und gegen eine Ampel geschleudert worden. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein schwerer Zusammenstoß hat sich am Sonnabend im Leipziger Süden ereignet. Laut Polizei fuhr ein 27-Jähriger in einem Auto auf der Richard-Lehmann-Straße stadtauswärts. In Höhe der Altenburger Straße überquerte gerade eine 35 Jahre alte Fußgängerin die Fahrbahn. Die beiden versuchten, einander auszuweichen. Dennoch erfasste der 27-Jährige die Frau. Sie wurde gegen einen Ampelmast geschleudert.

Die 35-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Gegen den 27-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Feuer in einem WG-Zimmer sind die Beamten in der Nacht zum Sonntag geeilt. In der Wohnung im Leipziger Osten schlugen kurz nach Mitternacht Flammen aus einem Raum.

08.08.2016

Auf der A14 in der Nähe von Leipzig ist in der Nacht zum Montag ein Fußgänger schwer verletzt worden. Bei den Bergungsarbeiten ereignete sich ein weiterer Unfall.

Bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Norden sind vier Personen verletzt worden, darunter ein Kind. Ein Autofahrer hatte beim Abbiegen eine Straßenbahn übersehen. Die Insassen des Pkw mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

07.08.2016
Anzeige