Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gartenbesitzer stellt zwei Einbrecher in Leipzig-Schönefeld

Diebe ertappt Gartenbesitzer stellt zwei Einbrecher in Leipzig-Schönefeld

Ein Gartenbesitzer aus Leipzig-Schönefeld staunte nicht schlecht, als er am Dienstagmorgen an seiner Laube ankam: Dort waren gerade zwei Diebe damit beschäftigt, ihre Beute fortzutragen.

Leipzig. Der Besitzer eines Kleingartens in Leipzig-Schönefeld hat zwei Diebe gestellt. Wie die Polizei mitteilte, traf er die beiden am Dienstagmorgen um kurz vor 8 Uhr in seinem Garten an. Sie waren gerade dabei, ihre Beute fortzutragen. Der 43-Jährige konnte sie festhalten bis die Polizei eintraf.

Die 21 und 33 Jahre alten Leipzier waren zuvor in sieben Lauben eingebrochen und hatten diverse Werkzeuge wie zum Beispiel eine Handkreissäge, einen Akkuschrauber und einen Bolzenschneider mitgenommen. Außerdem fanden sich bei ihnen Taschenmesser, verschiedene Lebensmittel, einige Bekleidungsstücke und eine Fußballflagge.

Die Diebe waren bereits wegen gleichartiger Delikte polizeibekannt, der 33-Jährige war erst Anfang des Jahres aus der Haft entlassen worden. Beide wurden vorläufig in Gewahrsam genommen. Die geschädigten Gartenbesitzer erstatteten Anzeige. jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr