Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gartenlaube im Leipziger Westen geht in Flammen auf – Verdacht auf Brandstiftung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gartenlaube im Leipziger Westen geht in Flammen auf – Verdacht auf Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 26.12.2014
Quelle: Daniel Remler
Anzeige
Leipzig

Nach Angaben des Führungs- und Lagezentrums der Polizei ist die Ursache des Feuers bislang zwar noch unklar. Es bestehe aber der Verdacht auf Brandstiftung. Die Kriminalpolizei wird die Ermittlungen übernehmen.

Betroffen ist eine 60 Quadratmeter große massive Laube mit Flachdach. Laut Feuerwehr bekämpften fast 20 Einsatzkräfte von der Westwache und den Freiwilligen Wehren Miltitz und Böhlitz-Ehrenberg zwei Stunden lang die Flammen.

S. K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie ließen weder Sekt noch eine angebrochene Schachtel Ferrero Rocher stehen: Bei mehreren Einbrüchen in Leipzig ist am ersten Weihnachtsfeiertag teilweise erheblicher Schaden entstanden.

26.12.2014

Ein 26-jähriger Mann hat am Montagabend im Leipziger Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf mit einer Schreckschusswaffe auf ein Haus gefeuert und damit das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei alarmiert.

23.12.2014

Im Leipziger Stadtteil Möckern ist am Montagmorgen eine schwangere Frau bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Georg-Schumann-Straße/Erika-von-Brockdorff-Straße verletzt worden.

23.12.2014
Anzeige