Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gartenlaube in Leipzig-Marienbrunn geht in Flammen auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gartenlaube in Leipzig-Marienbrunn geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 12.02.2014
Leipziger Feuerwehr rückt am Dienstagabend zum Einsatz in Leipzig-Marienbrunn aus: Gartenlaube in Flammen. (Symbolfoto) Quelle: Daniel Remler
Anzeige
Leipzig

Auch die Polizei war vor Ort, weil das Feuer drohte, auf die hinter dem Kleingartenverein liegenden Bahnschienen überzugreifen.

Die Feuerwehr konnte dies verhindern und den Brand komplett löschen. Als Ursache vermutet die Polizei Brandstiftung. Die Höhe des Sachschadens konnte nicht beziffert werden.

swd/jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut ist ein Kind in Leipzig auf offener Straße das Opfer eines Übergriffs geworden. Wie die Polizei bestätigte, war die 13-Jährige am Dienstag gegen 6.45 Uhr auf dem Weg von der Thaerstraße zur Straßenbahnhaltestelle am Eutritzscher Markt, um ins Brockhaus-Gymnasium zu fahren.

12.02.2014

Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag sind auf der Louise-Otto-Peters-Allee zwei Männer und eine Frau verletzt worden, darunter ein 42-Jähriger schwer.Nach der Kollision wurde der Transporter gegen die Mittelleitplanke geschleudert und kam dort zum Stehen.

11.02.2014

Ein 43-jähriger Leipziger ist am Montagnachmittag mit seinem Pkw auf der Prager Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Laut Polizei verließ der Mann, der stadtauswärts gefahren war, unberechtigt den Unfallort.

11.02.2014
Anzeige