Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gartenlaube in Leipzig-Mockau steht in Flammen – Polizei geht von Brandstiftung aus

Gartenlaube in Leipzig-Mockau steht in Flammen – Polizei geht von Brandstiftung aus

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch eine Gartenlaube im Leipziger Stadtteil Mockau angezündet. Gegen 3.20 Uhr war eine Zeugin durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden: Von ihrem Fenster aus sah sie, wie die Laube in der Gartenanlage „Hugo Breitenborn“ in Flammen stand.

Voriger Artikel
Autofahrer kracht gegen Apotheke in Leipzig-Zentrum und muss wiederbelebt werden
Nächster Artikel
Nach Diebstahl in Baumarkt: 29-Jähriger greift Polizeibeamten in Leipzig-Engelsdorf an

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Symbolfoto)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Sie informierte die Rettungsleitstelle, die umgehend Feuerwehr und Polizei zum Brandort „An der Parthe“ schickte.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, teilte die Polizei mit. Drei benachbarte Gartenlauben wurden durch die große Hitze und Funkenschlag beschädigt, das Areal musste weiträumig abgesperrt werden.

Am Mittwochvormittag nahmen Brandursachenermittler ihre Arbeit auf. Nach Beendigung der Spurensuche stehe fest, dass es sich um Brandstiftung handele, hieß es. Wie hoch der Sachschaden ausfällt, konnte noch nicht beziffert werden.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr