Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gartenlauben und Gewächshaus in Möckern abgebrannt

Brandstiftung vermutet Gartenlauben und Gewächshaus in Möckern abgebrannt

Im Leipziger Stadtteil Möckern sind der Nacht zu Mittwoch zwei Gartenlauben und ein Gewächshaus in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte mehr als drei Stunden, die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

Die Feuerwehr musste am Mittwoch zu einem Brand in Möckern ausrücken. (Symbolbild)

Quelle: Archiv

Leipzig. Bei einem Brand in Leipzig-Möckern sind in der Nacht zu Mittwoch zwei Gartenlauben und ein Gewächshaus zerstört worden. Gegen 3 Uhr erreichte Polizei und Feuerwehr die Nachricht, dass die Gebäude in der Kleingartenanlage „Neuer Weg“ im Heuweg in Flammen stehen.

Kameraden der Nordwache, Hauptwache und der freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch hatten die Flammen gegen 6.15 Uhr endgültig gelöscht, so die Polizei. Zum entstandenen Gesamtschaden konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Die Polizei vermutet Brandstiftung, Hinweise zum Täter gibt es bislang nicht.

Von boh

Leipzig, Heuweg 51.3603462 12.3331544
Leipzig, Heuweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr