Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gastgeber einer überfüllten Party in der Südvorstadt bittet Polizei um Hilfe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gastgeber einer überfüllten Party in der Südvorstadt bittet Polizei um Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 17.07.2015
Anzeige
Leipzig

Unbekannte hatten eine Tube Creme geklaut und wollten danach nicht gehen.

Der junge Mann hatte zusammen mit seinen Mitbewohnern und einer benachbarten Wohngemeinschaft zur Fete geladen. Unter die vielen, teilweise fremden Gäste mischte sich eine siebenköpfige Gruppe, von denen einer eine Hautcreme des Veranstalters entwendete. Daraufhin wies der Organisator die Gruppe an, das Haus zu verlassen. Die sieben Personen folgten der Aufforderung, gelangten durch eine Tür im Hof aber kurz darauf erneut in die Wohnung.

Der junge Mann verständigte deshalb die Polizei. Die Störenfriede verschwanden noch vor dem Eintreffen der Beamten. Der Partyveranstalter erstattete Anzeige wegen des Diebstahls einer Creme.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil einem Mann der Fahrstil einer 23-Jährigen missfiel, ist er am Freitag auf die Frau losgegangen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fügte der Unbekannte der jungen Fahrerin leichte Verletzungen im Gesicht zu, indem er sie mit einem vereisten Schneeball „einseifte“.

11.01.2010

Eine antike Bronzefigur ist aus einem Geschäft in Leipzig gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem Diebesgut um eine etwa 40 Kilogramm schwere Plastik mit dem Titel „Bauer mit Stier“.

11.01.2010

Ein 22 Jahre alter Mann ist gestern Abend im Hauptbahnhof am Gleis 11 schwer verletzt worden. Aus bis lang noch ungeklärter Ursache rutschte er gegen 19.45 Uhr bei der Einfahrt eines Zuges aus München zwischen die Bahnsteigkante und den ICE.

11.01.2010
Anzeige