Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gaststätte am Bayerischen Bahnhof in Leipzig: Entzündetes Fett sorgt für Rauchschwaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gaststätte am Bayerischen Bahnhof in Leipzig: Entzündetes Fett sorgt für Rauchschwaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 29.03.2015
In der Gaststätte am Bayerischen Bahnhof hat am Sonntag ein Küchenbrand für Aufregung gesorgt. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Leipzig

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte sich in einem Herd Fett entzündet.

„Das Küchengerät stand separat, die Gefahr eines größeren Schadens bestand nicht", sagte Frank Wiegand von der Geschäftsleitung des Gasthauses. Einige Mittagsgäste hätten allerdings mit leerem Magen nach Hause geschickt werden müssen.

dom

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufregung am Sonntag im vollbesetzten Gasthaus Bayerischer Bahnhof: Aus dem Küchenbereich drangen Rauchschwaden, die auf einen Brand schließen ließen. Die um 13.04 Uhr alarmierte Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen – darunter eine Drehleiter – schnell zur Stelle.

29.03.2015

Dieser Einsatz ließ Böses erahnen, verlief am Ende aber glimpflich: Mit acht Fahrzeugen, darunter eine Drehleiter und ein Teleskopgelenkmast, sind mehrere Einheiten der Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand nach Leipzig-Mockau ausgerückt.

29.03.2015

Dieser Einsatz ließ Böses erahnen, verlief am Ende aber glimpflich: Mit acht Fahrzeugen, darunter eine Drehleiter und ein Teleskopgelenkmast, sind mehrere Einheiten der Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand nach Leipzig-Mockau ausgerückt.

29.03.2015
Anzeige