Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gehbehinderte Seniorin im Leipziger Süden beraubt - Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gehbehinderte Seniorin im Leipziger Süden beraubt - Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 13.09.2010
Anzeige
Leipzig

Während die Seniorin auf die Uhr schaute, riss der Mann an ihrer Handtasche, die sie schräg über den Körper gehängt hatte. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die Leipzigerin dabei und wurde durch den Trageriemen am Hals gedrosselt und verletzt. Der Räuber konnte die Tasche erbeuten und flüchten

Drei Radfahrer entdeckten die am Boden sitzende Frau kurze Zeit später. Einer der Radler nahm die Verfolgung des Diebes auf, der über Wiesen und durch Gebüsch in Richtung der S-Bahn-Haltestelle Völkerschlachtdenkmal rannte. Währenddessen durchsuchte er die Handtasche der Frau und warf verschiedene Gegenstände daraus weg, zum Schluss auch die Tasche selbst. Mit dem Portmonee, Bargeld und der EC-Karte gelang ihm schließlich die Flucht. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Er war 35 bis 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank. Er sprach akzentfrei deutsch und trug dunkle Bekleidung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Täter oder dessen Aufenthaltsort geben können, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1, Telefon (341) 96 64 66 66 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wohnungsbrand im Leipziger Nordosten am Samstagmorgen ist durch "nachglimmende Stoffe" ausgelöst worden. Wie Polizeihauptkommissar Reiner Germann am Sonntag mitteilte, haben Brandermittler diese als Ursache für das Feuer ausfindig machen können.

12.09.2010

Ein Dachstuhlbrand in Neulindenau hat in der Nacht zu Sonntag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. In der Saarländer / Ecke Spinnereistraße brannte es gegen 2.30 Uhr im obersten Geschoss eines leerstehenden Gebäudes.

12.09.2010

30.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls mit drei beteiligten Fahrzeugen am Freitagabend in Leipzig-Lindenau. Wie die Polizei mitteilte, war ein 45-jähriger Autofahrer gegen 17.15 Uhr auf der Schomburgkstraße unterwegs in Richtung Merseburger Straße.

10.09.2010
Anzeige