Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Geld-Wechsel-Bitte in Leipzig-Neustadt endet mit Schlägen und Tritten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Geld-Wechsel-Bitte in Leipzig-Neustadt endet mit Schlägen und Tritten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 04.01.2012
Leipzig

Den Schilderungen zufolge gab der Mann seinen Schein zwar an einen 37-jährigen Leipziger heraus, dieser weigerte sich dann jedoch, ihm das Wechselgeld zu geben.

Als der 28-Jährige mit Nachdruck darum bat, traf ihn die Faust seines Gegenübers, wodurch er stürzte. Kurz bevor der Täter flüchtete, trat ihm der 37-Jährige zudem mit dem Fuß gegen den Kopf.

Der gerufenen Polizei gegenüber gab das Opfer an, einen Arzt in der Nähe aufsuchen zu wollen. In der Praxis in der Eisenbahnstraße begegnete der 28-Jährige dem Täter. Zufällig habe sich auch dieser dort in ärztliche Behandlung begeben wollen, so die Polizei. Die Männer kamen jedoch außerhalb der Sprechzeit und traten deshalb gegen die Tür.

Eintreffende Polizeibeamte befragten beide zu den Vorfällen. Der 37 Jahre alte Tatverdächtige muss sich wegen Diebstahls und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Grünauer Allee-Center ist am Dienstagmittag ein 19-Jähriger ausgeraubt worden. Der Mann wurde zwischen 13 und 13.30 Uhr von einem Unbekannten am Kragen gepackt und zum Seiteneingang nahe des „Saturn“-Marktes gezerrt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

04.01.2012

Meterweit flogen die Splitter über den Bayrischen Platz. Die Scheiben eines Telefonhäuschens im Zentrum-Südost wurden in der Silvesternacht komplett herausgesprengt, der Fernsprecher durch die Explosion völlig zerstört.

04.01.2012

Auf der Suche nach der elfjährigen Lisa P. aus Leipzig-Grünau fahndet die Polizei nun nach einem roten Pkw. Der Citroen Xsara mit dem amtlichen Kennzeichen L-HV 5626, der auf den mutmaßlichen Begleiter der Schülerin zugelassen ist, soll Mitte Dezember mit "Reiseutensilien" beladen worden sein.

04.01.2012