Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Geld aus Connewitzer Kirche gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Geld aus Connewitzer Kirche gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 31.05.2016
Während des Katholikentages ist laut Polizei aus der Connewitzer Paul-Gerhardt-Kirche Geld gestohlen worden (Archivbild). Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Während des Katholikentages ist laut Polizei aus der Connewitzer Paul-Gerhardt-Kirche Geld gestohlen worden. Zwischen Freitag, dem 27. Mai und Montag dem 30. Mai entwendete ein Unbekannter einen vierstelligen Betrag aus dem Tresor der Kanzlei in dem Gotteshaus in der Selneckerstraße. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten Dieb.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines herrenlosen Gepäckstückes am Leipziger Hauptbahnhof hat die Bundespolizei am Dienstag die Ostseite des Gebäudes abgesperrt. Mittlerweile ist der Zugang wieder frei.

31.05.2016

Der SV Fortuna Leipzig hat viele Vereinsmitglieder mit Migrationshintergrund, bietet Asylbewerbern Raum zur sportlichen Entfaltung. Nach rechtsradikalen Drohungen und einem Brandanschlag herrscht im Verein nun Angst.

31.05.2016

Ein Betrunkener hat in der Nacht zu Sonntag mehrere Spiegel von parkenden Autos in Gohlis-Süd abgetreten. Die Spur der Verwüstung zog sich über mehrere Straßen. Nachdem er gewütet hatte, legte sich der 25-Jährige zum Schlafen auf dem Fußweg.

30.05.2016
Anzeige