Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Geocacher und Polizei entdecken Drogendepots
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Geocacher und Polizei entdecken Drogendepots
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:20 15.03.2019
Die Polizei hat am Schwanenteich mehrere Verstecke mit mutmaßlichen Drogen gefunden und die Substanzen sichergestellt. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Die Polizei hat am Mittwoch an mehreren Stellen in Leipzig mutmaßliche Drogen sichergestellt. Wie die Behörde mitteilte, fand eine Streife mit der Unterstützung des Spürhundes „Cube“ im Bürgermeister-Müller-Park gegenüber dem Hauptbahnhof mehrere Tütchen mit verdächtigen Substanzen.

Unter einem Stromkasten und in einem Entlüftungsrohr des Brunnens am Schwanenteich spürte der Hund Verstecke auf und die Beamten konnten verdächtige Gegenstände sicherstellen. In einem Fahrradkorb fanden sich vier weitere kleine Päckchen. Bei der Personenkontrolle eines 16-Jährigen entdeckten Polizisten im Hosensaum ebenfalls Tütchen, die vermutlich Drogen enthielten.

Aber nicht nur die Polizei fand verdächtige Substanzen: Ein ambitionierter Geocacher entdeckte an einem Baum im Leipziger Auwald eine Dose, die neben Drogen auch eine Waage und Bargeld enthielt. Der Mann verständigte die Polizei, die den Inhalt sicherstellte.

Bereits vor einigen Wochen schnappte die Leipziger Polizei ein Duo, das beim Buddeln eines Drogendepots ertappt wurde.

Von fbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Einbrecher im Leipziger Stadtteil Lausen-Grünau machte sich zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochnachmittag besonders viel Arbeit. Aus einem Restaurant entwendete der Dieb einen an der Wand installierten Kaffeeautomaten, wodurch es zu weiteren Folgeschäden kam.

14.03.2019

Eine 34-jährige Frau wurde beim Überqueren der Torgauer Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Offenbar wollte die Fußgängerin noch eine wartende Straßenbahn erreichen.

13.03.2019

Böse Überraschung nach der Winterpause: Nach mehreren Monaten hat ein 53-jährige Besitzer das Fehlen seines blauen Traktors bemerkt. Das Fahrzeug war nicht fahrbereit und auch nicht amtlich angemeldet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

13.03.2019