Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Georg-Schumann-Straße: Leerstehendes Haus droht einzustürzen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Georg-Schumann-Straße: Leerstehendes Haus droht einzustürzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 23.08.2016
In einem baufälligen Gebäude in der Georg-Schumann-Straße ist am Montagvormittag offensichtlich eine Zwischendecke eingestürzt.  Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

An der Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Wahren droht das Haus mit der Nummer 343 einzustürzen. Das betroffene Gebäude befindet sich zwischen der Lucknerstraße und Am Zuckmantel. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Zwischendecke der leerstehenden Immobilie eingestürzt sein. „Verletzt wurde niemand“, so Polizeisprecher Alexander Bertram gegenüber LVZ.de. Gegen 10.45 Uhr habe die Polizei Kenntnis von dem Vorfall erhalten.

In einem baufälligen Gebäude in der Georg-Schumann-Straße ist am Montagvormittag offensichtlich eine Zwischendecke eingestürzt.

Am Montag führte die Stadt Leipzig erste Sicherungsmaßnahmen durch, damit Passanten nicht gefährdet werden. Die erste Überprüfung des Gebäudes ergab, dass keine äußeren Schäden vorliegen. Im Auftrag des Eigentümers sollen in dieser Woche weitere Räumungs- und Sicherungsarbeiten im Gebäude durchgeführt werden, wie das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege mitteilte.

Polizei und Bauaufsichtsbehörde waren am Montagnachmittag noch vor Ort. Der etwa fünf Meter breite Fußweg vor dem Gebäude wird auf einer Breite von vier Metern vorerst abgesperrt. Fußgänger können den Weg aber noch benutzen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, stürzte am Sonntag gegen 17.30 Uhr zudem die Stützkonstruktion eines weiteren baufälligen Hauses im Leipziger Ortsteil Schönefeld zusammen. Die Beamten sicherten das Gelände in der Löbauer Straße so lange ab, bis die Stadt Leipzig notwendige Sperrmaßnahmen organisiert hatte.

Von lyn/agri/jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Miltitz ist am Sonntagabend zunächst ein unter einem Carport abgestelltes Auto in Brand geraten. Die Flammen griffen dann auf das benachbarte Einfamilienhaus über, dessen Dachstuhl nach Polizeiangaben zerstört wurde.

22.08.2016

Aus ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer in Leipzig-Gohlis am Samstagabend gegen eine entgegenkommende Straßenbahn geprallt. Drei im Pkw mitfahrende Kinder wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

21.08.2016

Ein Autofahrer will einen Bahnübergang überqueren, doch die Schranken schließen sich und er sitzt fest. Kurz vor dem Zusammenstoß mit einem Güterzug verlässt er seinen Wagen.

19.08.2016
Anzeige