Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gepäckdiebe schlagen erneut am Fernbushalt in der Goethestraße zu

Koffer und Rucksack gestohlen Gepäckdiebe schlagen erneut am Fernbushalt in der Goethestraße zu

Die Fernbushaltestelle in der Leipziger Goethestraße lockt immer wieder Diebe an: Aus einem Bus, der aus Berlin kam, haben zwei unbekannte Männer einen Rucksack und einen Koffer gestohlen. Kurze Zeit später tauchten die Gepäckstücke in der Innenstadt wieder auf.

Die Flixbus Haltestelle in der Goethestraße in Leipzig. Immer wieder kommt es dort zum Kofferdiebstahl.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Zwei Diebe haben am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr an der Fernbushaltestelle in der Leipziger Goethestraße einen Rucksack und einen Koffer gestohlen. Nach Angaben der Polizei kam der Bus aus Berlin, Leipzig war die Zielhaltestelle. Als der Bus hielt und der Busfahrer ausgestiegen war, um die Gepäckklappe zu öffnen, stieg einer der Männer in den Bus ein. Der Fahrer wies ihn darauf hin, dass der Bus nicht weiterfahre und er wieder aussteigen müsse.

Als nächstes ging der Mann in Richtung des Laderaums. Wenig später bemerkten zwei junge Frauen das Fehlen ihrer Gepäckstücke und verständigten die Polizei. Der Koffer einer 20-Jährigen tauchte nur etwa eine halbe Stunde später auf einem Baugrundstück am Brühl wieder auf. Die Kleidung darin war durchwühlt, aber augenscheinlich fehlte nichts.

Nur wenig später meldete ein Anwohner in der Nikolaistraße der Polizei, dass drei Männer in einer Passage einen Rucksack durchwühlten und flohen. Es handelte sich um das zweite gestohlene Gepäckstück, das einer 22-Jährigen gehörte. Diese hatte nicht so viel Glück: Aus ihrem Rucksack fehlte eine vierstellige Summe Bargeld.

Die Männer wurden der Polizei als arabisch aussehend beschrieben. Sie waren zwischen 25 und 30 Jahren alt und beide um die 1,80 Meter groß. Einer von ihnen hatte das Haar an einer Seite abrasiert, trug eine karamellfarbene Jacke mit Fellkragen, Turnschuhe und hatte eine kräftige Figur.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

Die Polizei registriert in Leipzig eine  Zunahme von Gepäckdiebstählen an der Haltestelle der Fernbusse in der Goethestraße.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr