Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geschirrtuch auf der Herdplatte löst Wohnungsbrand in Leipzig aus

Geschirrtuch auf der Herdplatte löst Wohnungsbrand in Leipzig aus

Zu einem Wohnungsbrand in der Giordano-Bruno-Straße in Leipzig-Großzschocher rückte die Feuerwehr am Samstagmorgen aus. Der Brand war in der Küche ausgebrochen, als die 60-jährige Bewohnerin ein Geschirrtuch auf der heißen Herdplatte ablegte.

Voriger Artikel
26-jähriger will in Plagwitz Farbspraydosen stehlen – Heftige Rangelei mit Ladendetektiv
Nächster Artikel
Tablet-PC aus Auto in Leipzig geklaut – Ortungsdienst führt Polizei direkt zum Dieb
Quelle: dpa

Leipzig. Innerhalb kurzer Zeit griff das Feuer auf die Dunstabzugshaube und andere Geräte über.

Die Feuerwehr brachte die Flammen aber schnell unter Kontrolle, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Wohnung könne weiterhin genutzt werden. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Der 62-jährige Mitbewohner der Seniorin zog sich durch den Brand leichte Verletzungen zu und wurde im Krankenhaus behandelt.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr