Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Geschnitten: 49-Jähriger landet in Leipzig-Lausen mit dem Auto in einer Gartenhecke
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Geschnitten: 49-Jähriger landet in Leipzig-Lausen mit dem Auto in einer Gartenhecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 14.07.2016
Der 49-jährige Fahrer war selbst zu schnell unterwegs. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 49-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend gegen 18 Uhr in Leipzig-Lausen von der Straße abgekommen und in eine Gartenhecke gerutscht. Nach Angaben der Polizei war der Mann schneller als es das Tempolimit zulässt auf der Zschocherschen Allee in Richtung der Thomas-Müntzer-Straße unterwegs. Er wollte links abbiegen, wurde in dem Moment aber von einem ebenfalls zu schnell fahrenden silbernen Wagen geschnitten.

Dadurch konnte der 49-Jährige nicht in die Straße einbiegen und musste scharf bremsen. Auf der nassen Straße kam sein Wagen ins Rutschen und er landete in einer Gartenhecke. Verletzt wurde er nicht. Sein Auto verklemmte sich an einem Stein. An Wagen, Hecke und Zaun entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro. Da beide Fahrer laut Zeugenaussagen zu schnell unterwegs waren, ermittelt die Polizei nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs am Donnerstag ist der Leipziger Internet-Unternehmer Thomas Wagner ums Leben gekommen. Die Maschine befand sich auf dem Rückflug von Venedig nach Leipzig, als sie über gebirgigem Gelände in Slowenien ins Trudeln geriet.

25.07.2016

Beherzt hat ein Taxifahrer in der Leipziger Innenstadt eingegriffen: Der Mann sah zwei kämpfende Personen, ging dazwischen und konnte den Angreifer in die Flucht schlagen.

13.07.2016

Warensendungen können ein Grund zur Freude sein. Bei der Leipziger Polizei löste ein unerwartetes Paket allerdings eher Überraschung aus. Darin waren Autokennzeichen enthalten.

13.07.2016
Anzeige