Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gesuchter kommt direkt nach Gleisspaziergang in Haft
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gesuchter kommt direkt nach Gleisspaziergang in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 22.03.2019
Ein Gesuchter muss nach einem Gleisspaziergang für 22 Monate in Haft. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Leipzig

Ein 30-jähriger Mann war am Donnerstagabend mit seiner Partnerin in der Nähe der S-Bahnhaltestelle „Miltizer Allee“ im Gleisbereich unterwegs, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Wie die Beamten mitteilten, waren sie gerade bei einem Einsatz am S-Bahn-Haltepunkt und bemerkten das Pärchen. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den Mann vier offene Haftbefehle vorlagen.

Der 30-Jährige wurde von den Staatsanwaltschaften Leipzig und Gera wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Körperverletzung gesucht. Die Polizisten brachten ihn in die JVA Leipzig, wo er die nächsten 22 Monate seine Strafe absitzen wird.

Von fbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 26-Jährige hat gestohlene Waren eines Discount-Marktes in einem Kinderwagen versteckt. Mitarbeiter bemerkten dies jedoch und informierten die Polizei.

22.03.2019

Ein Leipziger soll eine 87-jährige demenzkranke Frau überfallen und ausgeraubt haben. Zum Prozessauftakt am Amtsgericht schwieg der Angeklagte zu den Vorwürfen.

22.03.2019

Beim Ausparken hat ein Autofahrer gleich für zwei Unfälle gesorgt. Zuerst musste ein Bus stark bremsen und eine Insassin verletzte sich leicht. Beim zweiten Ausparkversuch kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug.

21.03.2019