Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gewaltandrohung an Leipziger Paul-Robeson-Oberschule

Polizei zeigt Präsenz Gewaltandrohung an Leipziger Paul-Robeson-Oberschule

Bereits in den Sommerferien haben zwei Schüler der Paul-Robeson-Oberschule in Leipzig mit Gewalt gedroht. Die Polizei nimmt den Fall ernst.

Die Paul-Robeson-Oberschule in Leipzig-Wahren.
 

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig.  Aufregung an der Paul-Robeson-Oberschule im Leipziger Stadtteil Wahren. Zwei Schüler einer oberen Klasse haben in der letzten Woche der Sommerferien eine Gewaltandrohung von außen an die Schule geschmiert. „Das ließ sich so interpretieren“, sagte Roman Schulz, Sprecher der Bildungsagentur, auf Anfrage von LVZ.de. Den genauen Wortlaut nannte Schulz nicht. Schule, Bildungsagentur und Ordnungskräfte nahmen die Ankündigung aber ernst. Die beiden jugendlichen Täter seien inzwischen ermittelt worden.

Die Polizei zeigte am Donnerstag vor dem Gebäude an der Jungmannstraße deutlich Präsenz. „Das war ein Einsatz zur Gefahrenabwehr“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt. Es handele sich aber um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Nach LVZ-Informationen haben die Beamten bei den beiden Schülern eine sogenannte Gefährdungsansprache gehalten. Sie wiesen die Jugendlichen darauf hin, dass sie unter Beobachtung stehen. Beide Jungen besuchen derzeit nicht den Unterricht.

Schule und Polizei entschieden sich, zunächst im Hintergrund zu ermitteln. Laut Schulz sei das nicht unüblich, auch, um nicht zusätzlich Panik in der Einrichtung zu erzeugen. „Das ist immer eine Gewissensentscheidung“, so der Sprecher.

Bei den Eltern sorgte der Vorfall dennoch für Unruhe. Er machte intern schnell die Runde. Eine Mutter gegenüber der LVZ: „Viele Eltern haben Angst, manche lassen ihr Kind zu Hause. Auch meine zwölfjährige Tochter besucht den Unterricht derzeit nicht.“

Roman Schulz kann die Sorgen verstehen, beruhigte aber. „Hinter den Kulissen wird gewissenhaft gearbeitet“, erklärte er.

Von Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr