Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gezündelt: Kinderzimmer brennt im Leipziger Nordosten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gezündelt: Kinderzimmer brennt im Leipziger Nordosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 27.07.2010
Einen Wohnungsbrand musste die Feuerwehr in der Döllingstraße löschen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Vermutlich habe eines der fünf Kinder der Familie in dem Zimmer gezündelt, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit. Dabei gerieten in einem Hochbett Decke und Matratze in Brand.

Die Hausbewohner wurden während der Löscharbeiten in Sicherheit gebracht. Die Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren kamen vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Wer von ihnen Feuerzeug oder Streichhölzer hatte, konnte die Polizei noch nicht feststellen. Nach ausreichender Lüftung ist die Wohnung nun wieder bewohnbar.

Stefan Banitz / dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Öffentlichkeitsfahndung der etwas anderen Art hat die Leipziger Polizei am Montag herausgegeben: Gesucht wird diesmal weder ein Täter noch ein Zeuge, sondern vielmehr der Besitzer eines Laptops.

26.07.2010

Opfer eines Überfalls sind zwei 17-Jährige in der Nacht zum Samstag in Leipzig-Gohlis geworden. Nach Polizeiangaben waren die Jugendlichen auf dem Heimweg von einem Abend im Rosental gegen 0.45 Uhr in der Lindenthaler Straße unterwegs.

26.07.2010

Ein verdächtiger Rucksack hat am Montagnachmittag für Aufregung im Leipziger Hauptbahnhof gesorgt. Gegen 14.30 Uhr hatte ein Bahnmitarbeiter das schwarze Gepäckstück am Querbahnsteig entdeckt, teilte die Bundespolizei mit.

26.07.2010
Anzeige