Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gezündelt: Kinderzimmer brennt im Leipziger Nordosten

Gezündelt: Kinderzimmer brennt im Leipziger Nordosten

In einem Kinderzimmer im Leipziger Stadtteil Paunsdorf ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Döllingstraße aber schnell löschen, so dass niemand verletzt wurde.

Voriger Artikel
Besitzer gesucht: Anwalt von „reuigem Sünder“ gibt Laptop bei Leipziger Polizei ab
Nächster Artikel
Diebe bauen Mercedes im Leipziger Süden auseinander

Einen Wohnungsbrand musste die Feuerwehr in der Döllingstraße löschen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Vermutlich habe eines der fünf Kinder der Familie in dem Zimmer gezündelt, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit. Dabei gerieten in einem Hochbett Decke und Matratze in Brand.

Die Hausbewohner wurden während der Löscharbeiten in Sicherheit gebracht. Die Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren kamen vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Wer von ihnen Feuerzeug oder Streichhölzer hatte, konnte die Polizei noch nicht feststellen. Nach ausreichender Lüftung ist die Wohnung nun wieder bewohnbar.

Stefan Banitz / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr