Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gorkistraße: 41-jährige Fahrerin überschlägt sich nach Crash mit Taxi

Leipzig-Schönefeld Gorkistraße: 41-jährige Fahrerin überschlägt sich nach Crash mit Taxi

Eine 41-Jährige ist am Samstag auf der Gorkistraße in Schönefeld in die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte sie mit einem Taxi zusammen, ihr Wagen überschlug sich. Die Frau wurde schwer verletzt, auch der Taxifahrer und seine Kundin mussten medizinisch versorgt werden.

Unfall auf der Gorkistraße.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Bei einem Unfall auf der Gorkistraße im Leipziger Stadtteil Schönefeld sind am Sonnabendvormittag drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei, fuhr eine 41-Jährige auf der Gorkistraße in Schönefeld stadteinwärts, als die kurz nach 11 Uhr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sie mit einem Taxi zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich ihr Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Auch der 52-jährige Taxifahrer und seine 73 Jahre alte Kundin zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden in einer Klinik ambulant behandelt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Bei einem Unfall auf der Gorkistraße wurden drei Menschen verletzt.

Zur Bildergalerie

mro/chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr