Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Graffiti in Leipzig-Connewitz und Lindenau – Polizei ertappt Täter auf frischer Tat

Graffiti in Leipzig-Connewitz und Lindenau – Polizei ertappt Täter auf frischer Tat

In zwei Leipziger Stadtteilen sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Täter beim Anbringen von Graffiti erwischt worden. In Connewitz stellte ein Sicherheitsdienst zwei Männer, die sich an einem Eingangstor in der Prinz-Eugen-Straße zu schaffen machten.

Voriger Artikel
20-Jährige verursacht Unfall in Leipzig-Schönefeld und wird leicht verletzt
Nächster Artikel
Wohnung in Leipzig-Lindenau brennt aus – Kripo vermutet "nachglimmende Stoffe"

In zwei Leipziger Stadtteilen sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Täter beim Anbringen von Graffiti erwischt worden. (Symbolfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Ein 17-Jähriger malte gegen 1 Uhr mit einem silbernen Farbstift an das Tor, während ein 18-Jähriger auf der anderen Straßenseite wartete.  

Der Sicherheitsdienst rief die Polizei und übergab die Jugendlichen den Beamten. Diese stellten fest, dass der 17-Jährige bereits wegen Sachbeschädigung bekannt ist. Eine weitere Anzeige folgt nun.  

In Lindenau riefen Zeugen gegen 3 Uhr die Polizei. Sie hatten drei Täter beim Besprühen einer Hauswand beobachtet, ein vierter sicherte die Sprayer ab. Die eintreffenden Beamten stellten drei Männer zwischen 19 und 24 Jahren sowie eine 19-Jährige in der Nähe des Tatortes. Zwei der Verdächtigen sind bereits wegen Sachbeschädigung bekannt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.  

Das Graffito hat eine Größe von zwei mal drei Metern und erstreckt sich über die Fassade und die Tür eines Hauses. Die zuständige Hausverwaltung ist informiert worden, gegen die vier Tatverdächtigen wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr