Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Griechisches Restaurant verwüstet – Polizei ermittelt wegen möglichen Brandanschlags
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Griechisches Restaurant verwüstet – Polizei ermittelt wegen möglichen Brandanschlags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 14.04.2015
Die Polizei untersucht nun, ob möglicherweise ein Brandanschlag geplant war. (Symbolbild) Foto: Roland Weihrauch Quelle: dpa
Leipzig

Denn die Täter entwendeten nichts aus dem Restaurant, stattdessen beschmierten sie die Wände der Räumlichkeiten und türmten Holzstühle zu einer Pyramide auf. Danach übergossen sie die Sitzgelegenheiten mit einer Flüssigkeit.

Derzeit werde untersucht, ob es sich dabei um eine brennbare Substanz handelt, so die Polizeidirektion. Möglicherweise sei die Gaststätte nur knapp einem Brandanschlag entgangen, hieß es.

Zeugen, die in der besagten Nacht zum 7. April auffällige Personen oder Fahrzeuge (auch Fahrräder) im Umfeld beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 in Verbindung zu setzen.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 84-jährige Frau ist am Montagnachmittag in Leipzig-Grünau Opfer eines Überfalls geworden. Laut Polizeiangaben näherten sich der alten Dame gegen 16.30 Uhr in der Weißdornstraße drei Jugendliche, als sie gerade vor ihrer Haustür stand.

14.04.2015

Am Montagmorgen hat ein unbekannter Täter in Leipzig zwei ältere Menschen in der eigenen Wohnung bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, wurden in der Etkar-André-Straße im Zeitraum zwischen 9.20 Uhr und 10.10 Uhr die Kantenriegel gezogen, um in die Behausung zu gelangen.

14.04.2015

Nach einem Streit hat ein Mann einen 20-Jährigen im Leipziger Zentrum mit einem Cuttermesser verletzt. Der Polizei zufolge war er bereits verschwunden, als die Beamten in dem Lokal im Peterssteinweg eintrafen.

13.04.2015