Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Große Bronzeskulptur von Leipziger Firmengelände abgesägt und gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Große Bronzeskulptur von Leipziger Firmengelände abgesägt und gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 02.07.2013
Diese Skulptur wurde von einem Firmengelände in Leipzig gestohlen. Quelle: Polizei
Anzeige
Leipzig

Ein Mitarbeiter des Unternehmens stellte am Montag fest, dass das Kunstobjekt fehlte und informierte die Beamten. Diese ermitteln nun wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat und dem Verbleib der Skulptur geben können, wenden sich an die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder melden sich telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Streifenfahrt haben Polizisten am Montagabend ein junges Paar mit einem fremden Pkw gestoppt. Kurz vor Mitternacht kontrollierten die Beamten die 19 und 20 Jahre alten Personen an einer Tankstelle in der Ludwig-Erhard-Straße, weil das Kurzzeit-Kennzeichen am Auto abgelaufen war.

02.07.2013

Vier Tage nach dem Fund einer Frauenleiche in Großpösna bei Leipzig ist die Identität der Toten geklärt: Es handelt sich um die seit Mitte Juni vermisste Ute H.

02.07.2013

Ein zwölfjähriger Junge wurde in Leipzig-Lindenau am Montag gegen 15 Uhr von einem Kleintransporter angefahren und verletzt. Der Junge fuhr mit seinem BMX-Rad auf dem Fußweg der Merseburger Straße stadteinwärts und musste an der Einmündung zur Gemeindeamtsstraße abrupt bremsen, um nicht mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammenzustoßen.

02.07.2013
Anzeige