Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Grünau: 44-Jähriger von Unbekannten ausgeraubt und geschlagen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Grünau: 44-Jähriger von Unbekannten ausgeraubt und geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 07.12.2009
Leipzig

Straßenbahnhaltestelle der Linie 1. 

Kurz bevor der Grünauer sein Zuhause erreicht hatte, liefen fünf bis sechs Personen auf ihn zu. Sie forderten den Mann zur Herausgabe von Bargeld und seines Handys auf. Als der Angesprochene sich weigerte, schlugen mehrere der Gruppe auf ihn ein und raubten ihm sein Geld und das Telefon. Auch als das Opfer schon am Boden lag, ließen die Täter nicht von ihm ab. Der Mann wurde bei dem Raub leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus noch ungeklärten Gründen ist am Sonnabend ein 67-Jähriger als Geisterfahrer mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte die Irrfahrt im Gewerbegebiet Petzscher Markt gestoppt werden, bevor ein Unfall passierte.

07.12.2009

Schock für die Gartenfreunde in Paunsdorf: Im Kleingartenverein Ostende sind am Wochenende 29 Lauben aufgebrochen oder beschädigt worden. "Wie die Tatumstände aussehen und wie hoch der Schaden ist, können wir im Moment noch nicht sagen", erklärte Axel Palitzsch vom Polizeirevier Nordost am Montag.

07.12.2009

Leipzig. Am Samstagabend hat ein Unbekannter zwei 80-jährige Leipzigerinnen ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, erbeutete der Unbekannte Geldbörsen mit EC-Karten, persönlichen Dokumenten und die Schlüssel.

06.12.2009