Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grünflächenbrand: Polizei ermittelt gegen Jugendliche

Grünflächenbrand: Polizei ermittelt gegen Jugendliche

Die Grünfläche zwischen der Sylter Straße und dem Krankenhaus St. Georg wurde vermutlich von drei Jugendlichen in Brand gesetzt. Insgesamt brannten am Dienstagnachmittag zwischen 12.45 und 14 Uhr 20.000 Quadratmeter.

Voriger Artikel
Erlogene Gewinnversprechen: Leipziger Polizei warnt vor Telefon-Betrug
Nächster Artikel
Unachtsamkeit: 14-Jähriger am Tröndlinring von Straßenbahn erfasst
Quelle: dpa

Leipzig. Mehrere Feuerwehren konnten die Flammen schnell löschen. Nur 100 Meter weiter, zwischen dem Feldahornweg und Delitzscher Straße, brannte kurz darauf erneut ein 50 bis 60 Meter großes Brachland. Auch hier wurde das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht.

Die Feuerwehr traf am Einsatzort drei Vierzehnjährige an, die laut Polizei vermutlich für das Feuer verantwortlich sind. Gegen sie wird nun ermittelt.

mf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr