Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gruppe überfällt mehrere Opfer im Leipziger Zentrum – Polizei stellt Tatverdächtige
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gruppe überfällt mehrere Opfer im Leipziger Zentrum – Polizei stellt Tatverdächtige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 13.10.2012
Eine Gruppe junger Männer hat am frühen Samstagmorgen in der Leipziger Innenstadt mehrere Raubüberfälle begangen. (Archivfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Nach Angaben der Polizei forderten sie von insgesamt vier Männern Bargeld und Mobiltelefone. Die Opfer waren jeweils allein unterwegs, einige von ihnen wurden bei den Überfällen leicht verletzt.

Wie die Polizei weiter mitteilte, konnten die Tatverdächtigen kurz darauf gestellt und vorläufig festgenommen werden. Sie müssen sich nun wegen schweren Raubes verantworten. Teile des Diebesgutes konnte den überfallenen 20- bis 24- Jährigen bereits zurückgegeben werden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 32-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag auf einer Ölspur in der Kurt-Eisner-Straße ausgerutscht und verletzte sich dabei leicht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, beschädigte ein 45-Jähriger beim Verlassen einer Grundstücksausfahrt An den Tierkliniken die Ölwanne seines Autos.

12.10.2012

Die Leipziger Polizei hat in der Nacht zum Freitag eine 22-jährige Radfahrerin aus dem Verkehr gezogen, die in Schlangenlinien entlang der Delitzscher Straße unterwegs war.

12.10.2012

Die Polizei hat in der Nacht zu Freitag eine 29-jährige Frau festgenommen, die die Beamten hilflos am Straßenrand in der Cranachstraße (Altlindenau) auffanden.

12.10.2012
Anzeige