Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gruppenattacke mit Kantholz in Leipzig: Polizei gibt weiteren Fall bekannt und sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gruppenattacke mit Kantholz in Leipzig: Polizei gibt weiteren Fall bekannt und sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 17.04.2015
Bei der Polizei meldete sich nun eine weitere Zeugin. (Archivfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Gegen 20 Uhr hätten zehn bis zwölf Personen einen Mann von seinem Rad gezogen und ihn niedergeschlagen, so die Zeugenaussage einer Frau.

Im Anschluss sei einer der Angreifer mit dem Fahrzeug in Richtung Adler verschwunden. Der Geschädigte habe stark geblutet und sei von den Bewohnern eines nahen Hauses angesprochen worden. Allerdings lehnte er Hilfe ab und ging in unbekannte Richtung davon. Er habe geschwankt, der Blutfleck sei noch immer auf der Straße „Im Kantatenweg“ zu sehen, hieß es.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der von der Gruppe verprügelt und bestohlen wurde. Er soll etwa 25 bis 28 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß sein. Er war von kräftiger, sportlicher Gestalt und trug eine kurze Hose und ein kurzes Hemd. Auch andere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südwest in der Ratzelstraße 222 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 94 600 zu melden.

Die Tat stehe wahrscheinlich mit den bereits berichteten Geschehnissen in einem Zusammenhang, so die Polizeidirektion der Messestadt. Am Donnerstag wurde bekannt, dass bis zu 20 Personen an gleicher Stelle ein Pärchen mit einem Kantholz angriffen. Zudem wurde mit Flaschen eine Fensterscheibe eingeschlagen.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil bei ihnen offenbar der Strom ausfiel, haben Bewohner einer Wagenburg in Leipzig-Volkmarsdorf am Donnerstag kurzerhand ein 140 Meter langes Kabel zu einem Mehrfamilienhaus in der Mariannenstraße gelegt.

17.04.2015

Unbekannte Täter haben im Leipziger Stadtteil Connewitz einen Parkscheinautomaten entwendet. Zurück blieb nur noch der Sockel, offenbar wurde das Gerät ausgehebelt.

17.04.2015

Ein Fehlalarm in der Citytunnel-Station am Bayrischen Bahnhof in Leipzig sorgte am Donnerstagabend für Verspätungen und Ausfälle im S-Bahnverkehr. Kurz vor 18 Uhr rückte die Feuerwehr nach einem Meldereinlauf mit einem Großaufgebot an.

16.04.2015