Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HFC-Fans greifen Polizei im Leipziger Hauptbahnhof an

Rückweg aus Chemnitz HFC-Fans greifen Polizei im Leipziger Hauptbahnhof an

Fans des Halleschen FC haben sich am Samstag auf dem Rückweg aus Chemnitz eine Auseinandersetzung mit der Polizei im Leipziger Hauptbahnhof geliefert. Es kam zu mehreren Straftaten.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Im Leipziger Hauptbahnhof ist es am Samstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen gewaltbereiten Anhängern des Halleschen FC und Polizeikräften gekommen. Wie Bundespolizeisprecherin Yvonne Manger auf Anfrage von LVZ.de mitteilte, waren die Fans auf dem Rückweg aus Chemnitz, wo es bereits Zusammenstöße mit den Beamten gab. Beim Umsteigen im Leipziger Hauptbahnhof gingen die HFC-Anhänger dann erneut auf die Polizei los.

Die Polizisten ermitteln nun in mehreren Fällen von Beleidigung und einem Fall von schwerer Körperverletzung.

Zuvor hatten sich der Chemnitzer und der Hallesche FC im Samstagsspiel der 3. Liga 1:1 unentschieden getrennt.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr