Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haarscharf und doch vorbei: Mann stiehlt Auto – Verfolgungsjagd mit der Polizei

Bundesstraße 6 Haarscharf und doch vorbei: Mann stiehlt Auto – Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein Mann umfuhr erst mit hoher Geschwindigkeit eine Polizeisperre, dann fand seine Fahrt vor einem Maschendrahtzaun ein jähes Ende. Das Auto, das er fuhr, hatte er zuvor gestohlen.

Ein Mann hat am Mittwoch ein Auto gestohlen und sich dann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Verfolgungsjagd auf der Bundesstraße 6: Im Bereich der Polizeidirektion Halle ist am Mittwochabend ein Auto gestohlen worden. Der Dieb fuhr damit gegen 21 Uhr über die B6 Richtung Leipzig, dicht gefolgt von einem Polizeiaufgebot.

Einige Polizisten aus Sachsen-Anhalt hielten in einer Entfernung von etwa 100 Metern vor dem Wagen. Mit hoher Geschwindigkeit wich der Flüchtende dieser Sperre aus, weiterhin dicht auf den Fersen: die Beamten mit dem Blaulicht auf dem Dach.

In Wahren fuhr der Wagen in eine Sackgasse. Die Verfolgungsjagd fand vor einem Maschendrahtzaun ein jähes Ende. Der Fahrer floh zu Fuß.  Es gelang den Beamten nicht, den Mann zu fassen, wie die Polizei angab.

Ein Fährtenhund lief später der Spur des Autodiebes nach. Diese verlor sich im Bereich der Pater-Gordian- und Damaschkestraße. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt, sichergestellt und wird derzeit auf Spuren untersucht.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr