Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haftbefehl vollstreckt: 37-Jähriger wirft in Leipzig mit Hämmern nach Polizei

Haftbefehl vollstreckt: 37-Jähriger wirft in Leipzig mit Hämmern nach Polizei

Ein per Haftbefehl gesuchter Mann hat am Dienstagabend in Leipzig mehrere Polizisten verbal bedroht und mit Hämmern nach ihnen geworfen.Nachdem die Beamten an der Tür klopften, bedrohte und beleidigte er sie.

Leipzig. achenpfad in Knautkleeberg-Knauthain abgeholt werden, wollte jedoch nicht freiwillig mitkommen und setzte sich massiv zur Wehr.

Nachdem die Beamten an der Tür klopften, bedrohte und beleidigte er sie. Die Polizisten riefen Verstärkung und einen Schlüsseldienst. Als dieser versuchte, die Haustür zu öffnen, wurden Funken an der Klinke festgestellt. Der Weg wurde stattdessen nun mit brachialer Gewalt freigemacht, hieß es.

Der Gesuchte hatte sich im Dachgeschoss verschanzt und hinter einer Luke verbarrikadiert. Während die Polizisten auf den Boden hinaufstiegen, schleuderte der 37-Jährige mehrere Hämmer nach ihnen. Er konnte schließlich festgenommen werden. Der Mann muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter gefährlicher Körperverletzung und wegen Bedrohung verantworten.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr