Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handgreiflicher Streit am Rabet – Polizei sucht Zeugen

Leipziger Osten Handgreiflicher Streit am Rabet – Polizei sucht Zeugen

Weil ein Wirt einem offenbar unter Drogen stehenden Mann den Eintritt verweigerte, schlug der Unbekannte den 58-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht. Es kam zum Handgemenge.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. An einem Lokal am Neuschönefelder Stadtteilpark Rabet ist es am Mittwochmittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Nach Polizeiangaben verweigerte der Wirt einem offenbar unter Drogen stehenden Mann gegen 11.55 Uhr den Zutritt. Daraufhin wurde der Unbekannte handgreiflich und verpasste dem 58-Jährigen eine Ohrfeige. Der Wirt stieß den Mann von sich, der daraufhin zu Boden fiel und sich an einer Eistruhe stieß. Dann habe sich der Fremde aufgerappelt und sei davon gelaufen, hieß es.

Der 58-Jährige erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Der Polizei sagte er, der unbekannte habe kurz geschorene Haare gehabt, eine schwarzes T-Shirt, eine schwarze Jogginghose und eine Sonnenbrille sowie blaue Turnschuhe getragen. Die Polizei bittet Zeugen, sich im Revier in der Ritterstraße oder telefonisch unter (0341) 71 05 0 zu melden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr