Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handmelder ausgelöst: Fehlalarm im Leipziger City-Tunnel und auf dem Uni-Campus

Handmelder ausgelöst: Fehlalarm im Leipziger City-Tunnel und auf dem Uni-Campus

Der Citytunnel wurde am Freitagabend ab 20.30 Uhr kurzzeitig für den S-Bahn-Verkehr gesperrt, nachdem bei der Feuerwehr eine Alarmierung von der Station am Markt eingegangen war.

Voriger Artikel
Fünf Tage, fünf Brände: Feuerwehr in Leipzig-Holzhausen kommt nicht zur Ruhe
Nächster Artikel
Fahrlässige Tötung in Leipzig: Notarzt nach Tod von Patient vor Gericht

(Symbolfoto)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Nach Angaben der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle wurde der Notruf durch Einschlagen eines Handmelders ausgelöst, obwohl es keinen Brand gab. Die eingesetzten zwei Löschzüge konnten nach Sondierung der Lage wieder abrücken.

Zuvor waren schon Kräfte der Haupt- und West-Wache zum Uni-Campus am Augustusplatz in Marsch gesetzt worden, weil von dort gegen 17.15 und 18.45 Uhr Alarmierungen erfolgten. Auch in diesen Fällen stellte sich vor Ort heraus, dass offenbar unbegründet Handmelder aktiviert wurden. Das gleiche Szenario gab es am späten Abend noch in den Höfen am Brühl.

mabe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr