Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handtasche in Schuhgeschäft gestohlen - Tatverdächtiger wird handgreiflich

Handtasche in Schuhgeschäft gestohlen - Tatverdächtiger wird handgreiflich

Zwei Männer haben am Montagnachmittag einer 33-Jährigen in einem Geschäft in der Innenstadt die Geldbörse gestohlen. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit.

Leipzig. Die Frau war mit ihrem Kleinkind in einem Schuhladen in der Petersstraße. Ihre Handtasche mit dem Portemonnaie hing an ihrem Kinderwagen. In einem unbeobachteten Moment entwendeten zwei junge Männer die Geldbörse und verließen das Geschäft.

Eine Zeugin machte die Leipzigerin auf den Diebstahl aufmerksam. Daraufhin sprach die Bestohlene auf der Straße einen Mann an, den sie für einen der Täter hielt. Als sie ihn durchsuchte, fand sie jedoch nichts. Wenig später entdeckte sie das Duo in einer Gaststätte und sprach die Männer auf ihren Verdacht hin an. Als sie einen der beiden durchsuchte, stieß er sie vor die Brust, sodass sie stürzte. Er beschimpfte die Frau und verschwand anschließend mit dem anderen Tatverdächtigen. Die 33-Jährige, die bei dem Vorfall rund 200 Euro einbüßte, erstattete Anzeige wegen räuberischen Diebstahls.

noe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr