Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Handtaschen-Diebstahl in Café: Polizei veröffentlicht Fotos des antiken Schmucks
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Handtaschen-Diebstahl in Café: Polizei veröffentlicht Fotos des antiken Schmucks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 31.08.2010
Das antike Collier und die Ohrringe. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll es sich dabei um antike, aus Gold gefertigte Einzelstücke handeln. Auf das Collier seien Glasperlen aufgezogen. Der Anhänger hat die Form einer Walze und kann an einer Kette getragen werden.

Die Bestohlene habe erklärt, dass es sich bei den Schmuckstücken um Einzelexemplare aus dem Vorderen Orient handelt. Sie sollen vor 2000 Jahren gefertigt worden sein und heute einen Wert von 5000 Euro haben.

Der goldene Schmuckanhänger. Quelle: Polizei Leipzig

Die 63-jährige Besucherin hatte ihre Tasche, deren Wert die Polizei mit 1200 Euro angibt, am vergangenen Dienstag in einem Café in der Leipziger Innenstadt über eine Stuhllehne gehängt. Dass diese verschwunden war, bemerkte sie erst, als sie bezahlen wollte. Neben dem Schmuck befanden sich laut Polizei auch mehrere Bankkarten, ein Handy, Kosmetikartikel und Bargeld in der Handtasche.

Hinweise zum Verbleib des Schmucks können im Polizeirevier Innenstadt in der Ritterstraße 17-21 oder telefonisch unter (0341) 7105224 abgegeben werden.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebesgut im Wert von mehreren zehntausend Euro hat ein Unbekannter am Montag bei einem Wohnungseinbruch in Leipzig-Altlindenau erbeutet. Aus dem Appartement einer 81-Jährigen in der Merseburger Straße stahl der Täter nach Polizeiangaben am helllichten Tag mehrere Porzellanfiguren, Goldschmuck, Silberbesteck und wertvolle Sammlerpuppen.

31.08.2010

In wilder Zerstörungswut haben zwei junge Männer am Dienstagmorgen zahlreiche Autos im Leipziger Osten beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, sollen die 19- und 20-Jährigen mit einem Messer die Reifen von insgesamt 24 Fahrzeuge zerstochen haben.

31.08.2010

Eine junge Mutter und ihr Baby sind am Samstag um 16.20 Uhr in Reudnitz von einem Auto erfasst worden, als sie die Straße überqueren wollten. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, schob die 21 Jahre alte Frau den Kinderwagen mit ihrer neun Monate alten Tochter auf die Riebeckstraße.

30.08.2010
Anzeige