Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handy-Diebstahl im großen Stil bei Kraftklub-Konzert in Leipzig

Polizei sucht Betroffene Handy-Diebstahl im großen Stil bei Kraftklub-Konzert in Leipzig

Beim Kraftklub-Konzert in Leipzig wurden Besuchern mehrere Handys gestohlen. Die Ortungsfunktion eines Geräts führte die Polizei zu einem Täter. Bei ihm wurden 18 Mobilgeräte gefunden. Nun sucht die Polizei weitere betroffene Konzertbesucher.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. Nachdem beim Konzert der Band Kraftklub am Freitagabend in der Leipziger Arena mehrere Handys gestohlen wurden, konnte nun ein Verdächtiger in Gewahrsam genommen werden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Täter nutzte die ausgelassene Stimmung, die noch bis ins Waldstraßenviertel zu spüren war, um den Konzertbesuchern Smartphones aus den Taschen zu stehlen. Ein 35-jähriges Opfer konnte die Ortungsfunktion seines Handys nutzen. Dieser Hinweis führte die Polizei zu einem Hotel in Leipzig.

Im Zimmer des Verdächtigen fanden die Beamten insgesamt 18 Mobilgeräte. Bei der Identitätsüberprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er wegen ähnlicher Taten bereits mehrfach in ganz Europa auffällig geworden ist und vermutlich gewerbsmäßig in einer Bande agiert. "Es ist nicht auszuschließen, dass der Mann auch in Leipzig in Gemeinschaft mit anderen Tätern vorgegangen ist", sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf am Dienstag gegenüber LVZ.de. Gegen den 33-Jähren erging ein Haftbefehl wegen Diebstahls in 18 Fällen. Der Mann kam in Untersuchungshaft.

Betroffene sollen sich bei Polizei melden

Für die weiteren Ermittlungen bittet die Polizei alle Konzertbesucher, denen das Handy oder andere Wertgegenstände gestohlen wurden, sich zu melden. Dies ist entweder bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1-5 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 möglich. Die rechtmäßigen Besitzer würden ihre Handy nach Abschluss der Ermittlungen in jedem Fall zurückerhalten, so Braunsdorf. Die Polizei will sich dazu mit den Betroffenen in Verbindung setzen. Wie viele Konzertbesucher insgesamt bestohlen wurden, ist bislang noch unklar.  

Es war nicht der erste Fall von Handydiebstählen bei Konzerten in Leipzig. Bereits beim Slipknot-Konzert im Januar 2016 in der Arena und beim Highfield-Festival 2016 wurden im großen Stil Mobiltelefone gestohlen. Eine dreiköpfige Diebesbande wurde Anfang des Jahres vom Amtsgericht zu Haftstrafen verurteilt, die Männer kamen aber auf freien Fuß.

thiko/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr