Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handydiebe bedrohen 31-Jährigen in der Eisenbahnstraße mit Pistole

Überfall am Sonntagmorgen Handydiebe bedrohen 31-Jährigen in der Eisenbahnstraße mit Pistole

Freundlich sprachen zwei Unbekannte einen 31-Jährigen in der Eisenbahnstraße an. Dann stahlen sie sein Telefon. Als er sich wehrte, wurde er mit einer Pistole bedroht.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Zwei Unbekannte haben am Sonntagmorgen einen 31-Jährigen in der Eisenbahnstraße mit einer Pistole bedroht und sein Handy geraubt. Wie die Polizei mitteilte, ging der Mann gegen 6.15 Uhr die Straße entlang, als er in Höhe eines Einkaufsmarkts von den beiden Tätern angesprochen wurde. Zunächst folgte eine freundliche Unterhaltung, bei der die beiden Männer eng an ihr Opfer herantraten und ihm sein Telefon aus der Hosentasche zogen. Als der 31-Jährige den Diebstahl bemerkte, seien die Täter aggressiv geworden, hieß es.

Es kam zu einer Rangelei, in deren Verlauf einer der beiden Männer davon lief. Der andere zog die Waffe und zielte damit auf den 31-Jährigen. Dann ergriff auch er die Flucht. Die Höhe des Stehlschadens beläuft sich auf rund 500 Euro.

Laut Beschreibung war der bewaffnete Täter zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er hatte eine schlanke Gestalt und dunkle Haut, sein Gesicht war lang und schmal. Er trug kurzes, schwarzes Haar und einen Dreitagebart. Auch der zweite Unbekannte war zwischen 20 und 25 Jahre alt, hatte dunkle Haut und kurze schwarze Haare. Seine Gestalt war aber deutlich kräftiger, zudem war er mit 1,70 Meter etwas kleiner.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen. (chg)

51.345401 12.408024
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr