Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handyräuber stößt schwangere Frau in Leipzig-Schleußig zu Boden

Polizei sucht Zeugen Handyräuber stößt schwangere Frau in Leipzig-Schleußig zu Boden

Eine schwangere Frau ist am Mittwochvormittag von einem Radler in Leipzig-Schleußig beraubt und verletzt worden. Der Radler riss der 27-Jährigen das Handy aus der Hand. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem rabiaten Raub im Leipziger Stadtteil Schleußig ist am Mittwoch eine Schwangere leicht verletzt worden. Gegen 10.30 Uhr hatte sich der Frau auf der Könneritzstraße ein Radler an der Haltestelle Rödelstraße genähert, als sie gerade eine Nachricht auf ihrem Handy schrieb.

Er griff nach dem Telefon und zerrte es ihr aus der Hand, so die Polizei. Zudem stieß er die junge Frau mit dem Ellenbogen heftig in die Seite, so dass sie zu Boden ging. Der Täter trat mit seiner Beute, einem 250 Euro wertvollen Smartphone, die Flucht in Richtung eines Supermarktes an.

Laut Beschreibung ist der Mann zwischen 25 und 30 Jahre alt und trug eine schwarze Mütze sowie eine schwarze Jacke. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountainbike. Die Polizei ermittelt wegen Raubes und bittet Zeugen, sich mit Hinweisen an die Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu wenden.

Von boh

Leipzig, Könneritzstraße 51.32385 12.343753
Leipzig, Könneritzstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr